Servicezentrale für Medientechnik

Das ZIM stellt in allen zentral verwalteten Seminarräumen und Hörsälen die komplette medientechnische Hardware bzw. Komponenten, die für den Vorlesungsbetrieb oder aber auch zur Durchführung von universitären Großveranstaltungen erforderlich sind, zur Verfügung und wartet und betreut diese. Wenn zentral verwaltete Räumlichkeiten modernisiert oder neugeschaffen werden, ist das ZIM für die Medientechnik in die Maßnahme eingebunden.

Durch die zunehmende Digitalisierung der Lehre und stetige Weiterentwicklung der Technik sowie der immer intensiveren Nutzung, ergeben sich immer kürzere Investitionsintervalle für neue Medientechnik.

Die Bedienung der medientechnischen Komponenten wird standortübergreifend vereinheitlicht, so dass die Technik in jedem Raum in der gleichen Weise bedient werden kann und die Arbeit der Lehrenden unterstützt. Ebenfalls werden die Informationen zur medientechnischen Ausstattung zentral im LSF gebündelt und mit Anleitungen versehen.

Technische Probleme im Hörsaal?

Vorbeugend werden die Systeme der Mediensteuerungen über eine Software überwacht, um bei Bedarf bedingt eingreifen zu können.

Um größere Ausfallzeiten zu vermeiden, wird in der vorlesungsfreien Zeit sämtliche Medientechnik gewartet und bei Bedarf instandgesetzt. Zusätzlich werden die großen Hörsäle täglich aufgrund von erhöhtem Diebstahl und Vandalismus überprüft.

Falls es trotzdem zu Störungen an medientechnischen Geräten in den Hörsälen und Seminarräumen z.B. drahtlose Mikrofonanlagen, Projektionsanlagen, Videoeinheiten, digitalen Präsentationswänden etc. kommen sollte, wenden Sie sich bitte an die Servicezentralen für Medientechnik.

Die Mitarbeiter werden sich um eine sofortige Behebung auftretender Defekte bemühen, um keinen Ausfall der Lehre zu bewirken.

Beratung

Bei Bedarf bieten wir Ihnen eine Einführungen für die Geräte und die Medientechnik in den Hörsälen an, um eine problemlose Nutzung zu ermöglichen.

Weiterhin stehen wir allen Bereichen der Universität als Ansprechpartner bei Fragen rund um das Thema Medientechnik  beratend und planend zur Seite. In enger Zusammenarbeit mit den Nutzerinnen und Nutzern werden multimediale Raumkonzepte erarbeitet und umgesetzt.

Ausleihe

Für Mitarbeitende und Studierende der Universität steht ein „Online-Ausleihsystem“ mit moderner Medientechnik für den universitären Lehrbetrieb zur Verfügung. Der Bestand, der u. a. HD-Beamer, mobile interaktive Touch-Großbildfernseher 65“, Notebooks und Cluster, digitale Aufnahmegeräte, 4K-Camcorder und Funkmikrofone beinhaltet, wird regelmäßig aktualisiert.

Informationen, welche Geräte zur Verfügung stehen und wie Sie diese buchen können, finden Sie unter Ausleihe von medientechnischen Geräten.

Raumbuchung

Räume mit einer erweiterten medientechnischen Ausstattung, die nicht im Raumkontingent der Hochschulverwaltung sind, können Sie in den Servicezentralen für Medientechnik buchen.

Informationen über die medientechnische Ausstattung und die Buchung der Räume finden Sie unter  Buchung von Räumen mit einer erweiterten medientechnischen Ausstattung.