Zugang innerhalb der Hochschule 

Festnetz
Mitarbeiter/Innen der Hochschule können einen Anschluß an das Hochschuldatennetz beantragen.

gesperrte Ports
Aus Sicherheitsgründen sind einige Ports gesperrt. Sie können diese für jeden von Ihnen betreuten Rechner freischalten lassen.

Domänen und Subdomänen
Grundsätze der Namensvergabe an der UDE.

Netzzugang unter Windows einrichten
Um eine korrekte Netzwerkverbindung Ihres Arbeitsplatzrechners zu gewährleisten, ist es wichtig bei einer Neuinstallation oder Rechnerübernahme zu überprüfen, ob alle Einstellungen den Vorgaben entsprechen.

Formulare und Online Anträge
Hier finden Sie Anträge auf Netzzugang, Einrichtung einer OU im Active Directory etc.

Gastzugang
Mit einem Gastzugang können Gäste der UDE einen Zugang zum WLAN erhalten.

öffentliche PC-Pools
Das ZIM stellt Ihnen an beiden Standorten PC-Arbeitsplätze (auch für Ihre Veranstaltungen) zur Verfügung.

WLAN
An beiden Standorten kann in vielen Bereichen WLAN einfach und sicher über eduroam genutzt werden. Dazu ist kein VPN Client mehr notwendig.

WLAN-Ausbau
Aktueller Stand des Ausbaus des WLAN Netzes.

Zugang von außen VPN-Client
Für den Zugriff auf bestimmte Dienste (z.B. E-Mails verschicken oder lizensierte Bibliotheksdienste) über einen externen Provider (also z.B. über Ihren privaten DSL Anschluss) benötigen Sie einen VPN-Client, über den Sie sich mit  Ihrer Unikennung authentifizieren.

DFN@Home
Mit DFN@Home wird von der Universität und der Firma inter.net ein bundesweit einheitlicher Zugang zum Rechnernetz der Uni Duisburg-Essen zur Verfügung gestellt.