Informationen zum Zertifikatswechsel bei eduroam

Informationen zum Zertifikatswechsel bei eduroam Kein WLAN mit alter Konfiguration!

Am 31.05.2019 ändert sich das Zertifikat, das für eine sichere WLAN-Verbindung an der UDE erforderlich ist.

Deshalb muss bis zum 31.05.2019 auf allen mobilen Geräten einmal WLAN neu konfiguriert werden; ansonsten kommt keine Verbindung mehr zustande!!

Zertifikate sorgen dafür, dass niemand auf die Zugangsdaten, mit denen man sich am WLAN anmeldet, zugreifen kann. Doch auch Zertifikate haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Daher findet nun der erste historische Zertifikatswechsel in der Geschichte von eduroam statt!

Jetzt schon aktiv werden!

Die neue Konfiguration funktioniert auch jetzt schon. Sie können also einfach ab sofort einmal WLAN auf allen mobilen Endgeräten neu konfigurieren und sind dann von der Umstellung nicht mehr betroffen.

Automatische Konfiguration mit dem CAT-Tool

Zur sicheren automatischen Konfiguartion steht das CAT-Tool zur Verfügung:

  • Für Android Geräte kann die eduroam Cat App aus dem Play Store installiert und dann die Universität Duisburg-Essen ausgewählt werden. Achtung: Es muss ein Sperrbildschirm eingerichtet sein. Die manuelle Konfiguration ist aber sehr viel einfacher, siehe Screenvideo hier.
  • Für alle anderen Betriebssysteme finden Sie die Konfiguration unter https://cat.eduroam.org/?idp=5016.

Alle erforderlichen Angaben sind in den hinterlegten Konfigurationsdatein schon enthalten.

Sie authentifizieren sich mit <Unikennung>@uni-due.de und Ihrem Uni-Passwort oder Ihrem WLAN-Passwort, wenn Sie im Benutzerportal ein separates WLAN-Passwort eingestellt haben. Bitten achten Sie darauf keine Leerzeichen einzutippen.

Hilfe

  • Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie gerne mit Ihren mobilen Geräten an einem unserer e-Points vorbeikommen. Dort nehmen wir die Konfiguration mit Ihnen gemeinsam vor.
  • Weiterführende Hintergrundinformationen hierzu finden Sie im ZIM Blog.
  • Anleitungen zur manuellen Konfiguration finden Sie unter Konfiguration von eduroam.

Hinweise zu bekannten Problemen

Überprüfen im Selfcare-Portal ob ein WLAN-Passwort gesetzt ist.

Android:

  • Um das Zertifikat zu laden muss ein Sperrmuster/PIN gesetzt werden.
  • Die App ist erst ab Android 4.3 verfügbar
  • Wenn Systemzertifikate genutzt werden können, kann es vorkommen, dass die Konfiguration nicht angepasst werden kann. Dann muss das Netzt erst komplett entfernt werden.

iPhone:

  • Bitte laden Sie das CAT Tool mit dem Safari Browser.
  • Auch bei schon umgestellten Konfigurationen kommt es jetzt zur Fehlermeldung "Ungültiges Passwort". Bitte achten Sie darauf, dass als Benutzername der volle Name eingetragen ist, also <Unikennung>@uni-due.de. Falls die Fehlermeldung weiter angzeigt wird, setzen Sie bitte im Selfcareportal ein separates WLAN-Passwort und wiederholen die Einrichtung.
  • Bei einigen IOS-Systemen erscheint die Meldung

Ios-zertifikat

Sie müssen dieses Zertifikat akzeptieren und einmal mit Klick auf 'Vertrauen' bestätigen.

MacOS:

  • Wenn Sie sich nach Einrichtung von eduroam CAT nicht mehr mit anderen WLAN-Netzen verbinden können, entfernen Sie bitte unter den “Advanced…” Network Einstellungen unter Proxies den Haken bei “Auto Proxy Discovery”.

Windows:

  • Wenn Sie keine Internetverbindung haben aber im Netzwerk sind, deaktivieren Sie IPv6.
  • Bei Windows 7, 8 und 10 kann es zu Problemen kommen, wenn vorher einmal eine Software "Geant Link" installiert war. Geant Link ist dann vor der Ausführung von CAT zu deinstallieren und alles klappt dann. Geant Link kann durch ein veraltetes CAT-Tool installiert worden sein.

Windows Phones:

  • Wenn Sie sich einem Bereich mit schlechtem Empfang aufhalten, kann es sein, dass der Server nicht überprüft werden kann. Bitte wechseln Sie dann in einen Bereich mit gutem Empfang. Dort wird das neue Zertifikat einmal übernommen. Gute-verbindung-300

    ​Danach funktioniert die Verbindung überall.