Das ZIM hat eine Netzwerklizenz für MATLAB, Simulink und einige Toolboxen, lauffähig unter WINDOWS, LINUX und UNIX, erworben.

MATLAB ist eine leistungsfähige, umfassende und bedienerfreundliche Software für technische Berechnungen. Es bietet Ingenieuren, Wissenschaftlern und Technikern ein einheitliches, interaktives System, das numerische Berechnungen und wissenschaftliche Visualisierung in sich vereinigt. MATLAB ist eine programmierbare, offene Hochleistungsplattform, die unschätzbare Vorteile für Produktivität und Kreativität bietet.

Als optimale Erweiterung für MATLAB bietet Simulink eine graphische Benutzerschnittstelle zur Erstellung von Modellen dynamischer Systeme in Blockdiagrammdarstellung.

Durch Zahlung der jährlichen Wartungsgebühren werden über die Netzwerklizenz immer die aktuellen Versionen von Matlab, Simulink sowie der Toolboxen zur Verfügung gestellt.

Lizenzbedingungen

Im Rahmen der Mehrfachlizenz können Einrichtungen und Institute der UDE die Software kostenlos nutzen. Die Software darf ausschließlich für den Bereich der akademischen Forschung und Lehre eingesetzt werden.

Es gelten die Lizenzbedingungen für Forschung und Lehre des Herstellers.

Die Lizenzvergabe wird zentral von einem Lizenzserver des ZIM verwaltet. Die Softwareauslieferung erfolgt über einen Server (ISO-Format) bzw. auf CDs.

Zusätzliche Toolboxen

Weitere Toolboxen können Sie bei Bedarf dazukaufen. Diese werden dann in die Netzwerklizenz integriert. Eine Reservierung für den Beschaffer kann bei Bedarf vorgenommen werden. Für die von ihnen gekauften Toolboxen müssen Sie zwingend die jährlichen Wartungsgebühren bezahlen, da sonst eine Nutzung innerhalb der Netzwerklizenz nicht mehr möglich ist.

Die Kosten für die Toolboxen sowie die jährlichen Wartungsgebühren für die Toolboxen entnehmen Sie bitte der Preisliste der Firma Mathworks.

mehr zuZusätzliche Toolboxen