ECSM - European Cyber Security Month

Oktober ist der europäische Monat der Cybersicherheit (European Cyber Security Month, ECSM) mit Aktionen zur Sensibilisierung für IT-Sicherheit.

Die UDE beteiligt sich seit 2017 an dem Aktionsmonat mit einer für alle Hochschulangehörigen offenen Vortragsreihe.

Die Veranstaltungen der letzten Jahre finden Sie hier.

Wegen der Covid-19-Pandemie und der damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung muss die Vortragsreihe in diesem Jahr leider entfallen. Stattdessen möchten wir Sie auf Sicherheitsinformationen aus unserem Online-Angebot hinweisen, die sie bequem und sicher von jedem Ort mit einem Internetzugang aus abrufen können.

Eines der Schwerpunktthemen des ECSM im Jahr 2020 ist der Online-Betrug.
Insbesondere die Disziplin "Phishing", also der Versuch, Daten wie Passwörter (daher der Name, ein Kunstwort aus Password und Fishing), aber auch Kontodaten und Adressen von Nutzern zu erbeuten, stellt seit Jahren eine allgegenwärtige Gefahr dar.

Neu in diesem Jahr ist ein Onlinekurs zum Thema Informationssicherheit, in dem unter anderem Phishingversuche und deren Erkennung erklärt werden.

bösartige E-Mails erkennen

Phishing kann über verschiedenste Medien wie Telefon, Fax oder SMS erfolgen. Der Hauptangriffsvektor ist und bleibt das Medium E-Mail. Wie sie bösartige E-Mails erkennen können, erklärt der Vortrag Security-Check „E-Mail“ [PDF] von Rainer Pollak.

Das ZIM informiert über aktuelle Schwachstellen und bösartige E-Mails im Sicherheits-RSS-Feed.

digitale Signatur

Um sich selbst und anderen die Erkennung bösartiger E-Mails zu erleichtern, ist es wichtig, eigene E-Mails so zu verfassen, dass diese nicht wie Spam aussehen. Ein gutes Hilfsmittel dafür ist die digitale Signatur, mit der sich der Absender einer E-Mail beim Empfänger eindeutig erkennen lässt.

Informationen des CISO

Zugang zur Sicherheitsempfehlungen und Dokumentationen erhalten Universitätsangehörige auf den Seiten des Chief Information Security Officer.

Die Mitarbeiter/innen des ZIM haben bei Planung und Betrieb der IT der Universität Ihre Sicherheit immer im Blick. Mit den im Oktober stattfindenden Aktionen und Veranstaltungen wollen wir unsere Erfahrungen an Sie weitergeben und darüber informieren, wie sie selbst zu mehr Sicherheit im täglichen Umgang mit der IT, dem Internet und den Diensten des ZIM beitragen können.

Natürlich ist Sicherheit in der Informationstechnik auch außerhalb des European Cyber Security Month ein ernstes Thema, weshalb Sie auf unseren Webseiten zur IT-Sicherheit Informationen zu Verschlüsselung, Datensicherungen und Schadsoftware erhalten. Unsere goldenen Regeln fassen noch einmal zusammen, wie jede/r persönlich zu mehr IT-Sicherheit beitragen kann.

Mousepads

In den PC-Pools des ZIM haben wir verschiedene Mousepads mit Sprüchen zu IT-Sicherheit ausgelegt. Ergänzt werden die Sprüche durch Erläuterungen auf folgender Webseite.

Mehr lesen

Plakataktion

Plakate zu Themen der IT-Sicherheit sollen im Oktober besonders auf dieses Thema aufmerksam machen. Zu den verschiedenen Plakat-Motiven gibt es kurze Erläuterungen.

Mehr lesen

Markt der Möglichkeiten

Sicherheit wird dieses Jahr beim Markt der Möglichkeiten eine besondere Rolle spielen. Neben Informationen zum Umgang mit der digitalen Identität an der Universität und dem sicheren Umgang mit dem E-Mail-Postfach wird eine Methode zur Verwaltung von Passwörtern mit Hilfe einer Passwortkarte erläutert.

Ansprechpartner für ECSM

Dr. Marius Mertens

Veranstaltungen der Vorjahre

Informationen zu den Veranstaltungen der letzten Jahre mit Folien und teilweise mit Videomitschnitten